Kategorien
Allgemein

Abnehmen mit e-bike

Vasilij Ratej

Hi, ich bin Vasilij und habe 30 kg Übergewicht. Ich möchte abnehmen mit e-bike. Geboren bin ich am 01.04.1965. Etwa im Jahr 2014 habe ich mit Metabolic Balance innerhalb von 3 Monaten 25 kg abgenommen. Das war zu schnell. Mein Gehirn konnte die Ernährungsumstellung nicht speichern. Etwa ein Jahr später hatte ich die 25 kg wieder auf den Hüften. Im Jahr 2020 kam im März die COVID-19 Pandemie und es gab in vielen Branchen den Lockdown. Bei meiner Arbeit hat sich nichts verändert. Ich bin Zigarrenbloger und Herausgeber von www.zigarren.zone. Meine Arbeit findet im Büro statt. Bewegung ist also auf tiefstem Niveau. Im April 2020 wurde es Zeit meinem Null-Bewegung-Dasein endgültig ein Ende zu setzen.

Ich bin bequem und muss mich aber bewegen um abzunehmen. Deshalb heisst es jetzt für mich: Abnehmen mit e-bike

Ich überlegte mir, was kann ich tun um abzunehmen? Denn am Essen alleine lag es nicht. Ich musste dringend meinen Kalorienverbrauch nach oben bringen. Ein bequemer Mensch bin ich. Gerne arbeite ich viel und lange jeden Tag. Aber dann am Abend oder am Morgen noch joggen gehen? Ne. Oder aufs Laufband steigen und losrennen? Ne. Vielleicht in einem Fitness-Studio trainieren gehen? Ne! Ich musste etwas finden, das mich in meinem tiefsten Inneren überzeugt. Schon wochenlang spielte ich mit dem Gedanken mir ein e-bike anzuschaffen.

Wie würde ich das denn nutzen? Am Wochenende? Nein, das ist mit Sicherheit zu wenig. Es musste fast täglich sein. Ich arbeite vier mal die Woche in Liestal. Das ist etwa 8 km von meinem Zuhause entfernt. Wenn ich mich also überwände und täglich 16 – 18 km mit dem e-bike unterwegs bin, würde ich dann abnehmen? Würde mir das überhaupt Spass machen? Was ist, wenn es regnet oder schneit? Würde ich durchhalten?

Probefahrt mit dem e-bike und mein Herz war sofort Feuer und Flamme

Ich machte einen Beratungstermin bei Füchter in Rheinfelden ab. Die Beratung war sehr kompetent. Man gab mir zwei e-bike Modelle zum kurzen Probefahren. Das erste Modell hat mich nicht überzeugt. Es war eher für die Stadt gedacht. Mein Arbeitsweg würde auch über Naturstrassen führen. Also durfte ich das robustere Modell probefahren. Schon nach knapp 10 Minuten war für mich klar: Dieses e-bike wurde nur für mich gebaut 😉 Ich fühlte mich wohl. Die Bedienung war super einfach. Gesagt – gekauft. Ein paar Tage später durfte ich es abholen. Und weisst du was? Es regnete! Alle Wochen davor war schönstes Wetter, Sonnenschein pur, blauer Himmel ohne Wolken. Und jetzt regnet es. Ausgerechnet jetzt?

Ich teste dich, ob du schon am Anfang aufgibst.

Das Leben.

Wollte mich das Leben vielleicht testen? Würde ich zwar mit dem e-bike jetzt nach Hause radeln, aber eigentlich am liebsten gleich wieder aufgeben?

Abnehmen mit e-bike
Es kann losgehen. Wochenlang Sonne pur und beim Abholtermin gab’s Regen. Super.

Die richtigen Klamotten müssen her und los geht’s in den Regen zur ersten Fahrt

Beim Abholtermin kaufte ich mir also noch folgende Dinge, die ich sowieso eingeplant habe:

  • Helm mit Visier und automatischer Verdunklung / Aufhellung inkl. LED-Flash hinten
  • Überhosen gegen Regen
  • Leichte Windjacke, knallgelb, damit man mich sieht
  • Regenjacke mit Kapuze, knallgelb, damit man mich sieht
  • Handschuhe, knallgelb 🙂
  • Eine Stoff-Kappe gegen Kälte (kann ich unter dem Helm tragen und der Kopf sowie die Ohren sind wunderbar geschützt)
  • Zwei Satteltaschen, regenfest
  • Wasserfeste Überschuhe
Abnehmen mit e-bike
Noch etwas skeptisch, was? Naja, es regnet beim Abholtermin. Wochenlang davor gab’s aber Sonne pur!

Auf’s e-bike geschwungen und ab geht’s durch den Regen

Ich bin bereit. Mein Körper ist vor dem Regen geschützt. Los geht’s! Hui – wie der Regen prasselt! Irgendwann hört er auf. Ein paar Minuten später macht es an meinem Visier „peng-peng-rassel-krassel-peng“! Ich bin durch einen Mückenschwarm gefahren. Toll, dieses Visier! Dann fing es wieder an zu regnen. Soll das vielleicht wirklich ein Test vom Leben sein? Regen und Mücken? Ist schon erstaunlich.

Abnehmen mit e-bike
Die beiden Satteltaschen sind wasserfest und erfüllen ihren Zweck perfekt.

Meine erste Fahrt ist zu Ende und morgen geht’s das erste Mal nach Liestal

Nach etwa 20 Minuten war meine erste Fahrt zu Ende. Das hat mir Spass gemacht! Nichts da, du Leben, der Regen und der Mückenschwarm haben mir nichts ausgemacht. Im Hinterkopf behalte ich die Frage: „Werde ich es durchziehen?“ Und gleich darauf hörte ich mich antworten: „Ich will und ich muss!“

Morgen früh um 06.30 Uhr gehts zum ersten Mal nach Liestal.

Ab jetzt heisst es für mich: Abnehmen mit e-bike

Wie es mir gelungen ist, liest du bitter hier >

Von Vasilij Ratej

Vasilij Ratej ist Herausgeber vom beliebten ZigarrenZone GenussClub und der Onlinezeitschrift FlashCigar.. Seine Leidenschaft sind einerseits offene und ehrliche Berichte rund um das Thema Zigarren und Tabakpfeifen. Er schreibt für zigarren.ch regelmässig über Zigarren. Die hier gezeigten Fotos stammen von Vasilij Ratej und Dritten mit Nutzungsrecht.

Kommentar verfassen